Montag, 22 Oktober 2018
A+ R A-

Gesundes Wintergemüse: Warum Grünkohl so gesund ist

Gesundes Wintergemüse: Warum Grünkohl so gesund ist - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Jedes Jahr im Herbst erlebt ein ganz bestimmtes Gemüse ein Revival: Der Grünkohl. Hinter dem grünen Gemüsekohl mit den gekräuselten Blättern steckt allerdings viel mehr, als man auf den ersten Bissen erwarten würde. Er beinhaltet eine einzigartige Nährstoffzusammensetzung, die der Gesundheit so richtig gut tut – und das wissen wir nicht erst seit heute. Schon die alten Römer waren vom Grünkohl überzeugt.

Superfood Grünkohl

Während der Grünkohl heute in Hülle und Fülle in allen möglichen Variationen zu haben ist, war er damals ein derart beliebtes Gut, dass er Bauern dazu verhalf, reich zu werden. Wer regelmäßig Grünkohl verzehrt, tut seiner Gesundheit etwas gutes. 100 Gramm des rohen Kohls haben 105–150mg Vitamin C – was den höchsten Gehalt unter den Kohlsorten ausmacht.
Dazu kommen Omega-3-Fettsäuren, Folsäure, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium und Antioxidanzien, die die vor Krebserkrankungen schützen sollen.

Außerdem wirkt er gegen Entzündungen, lindert Leiden und regt den Stoffwechsel an. Die Ballaststoffe regen zusätzlich die Verdauung an, wenn er regelmäßig genossen wird – die Liste ließe sich fast endlos fortsetzen. Ernährungswissenschaftler sind sich darüber einig, dass er reich an Lutein ist. Dabei handelt es sich um einen Mikronährstoff, welcher die Augen dadurch schützt, dass UV-Strahlen gefiltert werden und die freien radikalen, die sich im Körper befinden, gebunden werden. Zudem ist viel Kalium enthalten, welches bekanntermaßen wichtig für die Knochen und Zähne ist.
Ideal für jedermann

Für Menschen, die gerade eine Diät machen, ist Grünkohl ebenfalls geeignet, denn mit nur 49 kcal pro 100 Gramm kann er bedenkenlos geschlemmt werden. Da er weder Gluten, noch Laktose oder andere organische Bestandteile enthält, werden Veganer und Vegetarier ebenfalls ihre wahre Freude an dem würzig-herbem und mild-süßlichem Geschmack finden. Als schnellen Vitaminlieferanten kann er nicht nur zum Salat geschnippelt werden, sondern auch als grüner Smoothie im Glas laden.

 


Entspannen & Stress abbauen

Partner

Das Malbuch für Erwachsene !                                 
Malbuch fuer Erwachsene
Das Malbuch für Erwachsene der kreative Trend der helfen soll im Alltag abzuschalten. Immer mehr Erwachsene entdecken Malbücher als Ausgleich zum Alltag.

Sie sollen "entschleunigen" und helfen Runterkommen.

Was steckt dahinter ? In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu den Ausmalbilder, Malbücher, Mandalas und was Sie noch Wissen sollten. 

Ratgeber: Malbuch für Erwachsene

Gesunde Ernährung: News & Infos Gemüse
mangold ein gemuese mit vielen einsatzmoeglichkeiten
Sommerzeit ist Gemüsezeit und das bedeutet, dass dieses saisonale Nahrungsmittel frisch geerntet auf dem Teller für leckere und gesunde Abwechslung sorgt. Dabei erlebt vor allem eine Gemüseart in den letzten Jahren ein Revival: Mangold. Grundsätzlich ist Mangold ein Gemüse, welches artverwandt mit Futterrüben, Rote Beete, Zuckerrüben und Spinat ist und sowohl ges...
Gesundes Wintergemüse: Warum Grünkohl so gesund ist
Jedes Jahr im Herbst erlebt ein ganz bestimmtes Gemüse ein Revival: Der Grünkohl. Hinter dem grünen Gemüsekohl mit den gekräuselten Blättern steckt allerdings viel mehr, als man auf den ersten Bissen erwarten würde. Er beinhaltet eine einzigartige Nährstoffzusammensetzung, die der Gesundheit so richtig gut tut – und das wissen wir nicht erst seit heute...
Tomaten gesund und voller Vitamine
Viel Wasser, noch mehr wichtige Inhaltsstoffe und eine rundum leckere, rote Frucht. Gibt es noch mehr über Tomaten zu berichten? Und ob. Da wäre zum Beispiel die Frage zu klären, ob Tomaten nun zu Obst oder Gemüse zählen.So richtig zu keinem und weil sich auch Biologen und Botaniker aufgrund existenter Merkmale des einen sowie anderen nicht einigen können, tummeln sic...
Blumenkohl – die vielseitigen Gesundmacher
Eine vornehme Blässe favorisieren die Deutschen bei ihrem liebsten Kohl, dem Blumenkohl. Anders als in Frankreich, Italien und anderen südeuropäischen Ländern, wo durch mehr Sonnenstrahlen violett und grün gefärbte Varianten auch wegen ihres intensiveren Geschmacks bevorzugt werden, soll der Kopf hierzulande möglichst weiß und ohne dunkle Stellen sein. Abwe...
Artischocken: Eine gesunde Delikatesse
Die Artischocke (Cynara scolymus) ist eine distelartige Pflanze aus der Familie der Korbblütler und stammt aus dem östlichen Mittelmeerraum. Frische Artischocken sind bei den wenigsten bekannt, die meisten kennen sie eingelegt aus dem Glas. Dabei sind die frisch zubereiteten Blütenknospen der Artischocke besonders aromatisch und haben einen feinherben Geschmack.

Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker. Bitte hierzu diese Hinweise zu Gesundheitsthemen beachten!

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.