Sonntag, 16 Dezember 2018
A+ R A-

Ökobarometer: Junge Verbraucher kaufen häufiger Bio-Produkte

Ökobarometer: Junge Verbraucher kaufen häufiger Bio-Produkte - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

(aid) – Immer mehr jüngere Menschen greifen beim Einkauf zu Bio-Lebensmitteln. Das ist ein Resultat des aktuellen Ökobarometers. Für die Studie wurden Ende Januar rund 1.000 Bürger im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) befragt. Das Ergebnis: Bio-Produkte liegen weiterhin im Trend. Rund 76 Prozent der Deutschen kaufen ökologische Erzeugnisse – 5 Prozent mehr als im Jahr 2010. Bei jedem Fünften landen sie häufig oder ausschließlich im Einkaufskorb. Vor allem bei jüngeren Menschen ist die Nachfrage gestiegen.

Rund 55 Prozent der unter Dreißigjährigen greifen zumindest gelegentlich zu ökologischen Erzeugnissen – 16 Prozent mehr als im Vorjahr – und jeder Sechste ernährt sich sogar häufig oder ausschließlich von Öko-Produkten. Die wichtigsten Gründe für den Einkauf von Bio-Lebensmitteln sind eine artgerechte Tierhaltung (94 %), die regionale Herkunft und eine geringe Schadstoffbelastung (je 89 %). Bevorzugte Einkaufsstätten sind der Supermarkt (84 %) und der Discounter (63 %), aber auch der Bäcker (60 %) und Wochenmarkt (57%). Vor allem Eier, Obst und Gemüse, Kartoffeln, Brotwaren und Milcherzeugnisse werden aus ökologischem Landbau gekauft. Heike Kreutz, www.aid.de

 


Entspannen & Stress abbauen

Partner

Das Malbuch für Erwachsene !                                 
Malbuch fuer Erwachsene
Das Malbuch für Erwachsene der kreative Trend der helfen soll im Alltag abzuschalten. Immer mehr Erwachsene entdecken Malbücher als Ausgleich zum Alltag.

Sie sollen "entschleunigen" und helfen Runterkommen.

Was steckt dahinter ? In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu den Ausmalbilder, Malbücher, Mandalas und was Sie noch Wissen sollten. 

Ratgeber: Malbuch für Erwachsene

Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker. Bitte hierzu diese Hinweise zu Gesundheitsthemen beachten!

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.